↑ Zurück zu Orte & Städte

Westschwaben

Als Westschwaben wird in der Literatur meist der Bereich westlich der Iller, nördlich des Allgäus und südlich der Schwäbischen Alb bezeichnet. Heute wird vor allem dieser Teil von der Bevölkerung als Oberschwaben angesehen. In der historischen Forschung wurde unter Westschwaben jedoch der Landstrich der Alamannen angesehen, aus dem sich in der in der Neuzeit schließlich das Großherzogtum Baden bildete – benannt nach dem Regierungssitz Baden-Baden.

Heute wird unter Westschwaben in der Regel der westliche Teil des Bayrischen Regierungsbezirks Schwaben verstanden, dessen Zentrum in Günzburg liegt.

Orte der Region Westschwaben

zu denen Seiten in der „Oberschwabenschau“ zu finden sind:




    1

    1 siehe Wikipedia

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Wie fast alle Internetseiten nutzt meine Website 'Cookies' um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden damit Informationen zu Ihrer Nutzung meiner Website an meine Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Informationen zu Datenschutz, Cookies und Hinweise, wie Sie Cookies ausblenden und/oder von ihrem Rechner wieder entfernen können, erhalten Sie auf meiner Impressum-Seite. Die COOKIE-RICHTLINIE der EU verlangt ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies. Falls Sie nicht einverstanden sind, schließen Sie diese Internetseite und nutzen sie nicht

    Schließen