88634 Herdwangen-Schönach |

Sagen, Mythen und Geschichten

Volksglaube, Wetter und Gestirne

Der Regenbogen ist ein Zeichen der Versöhnung

… zwischen Gott und den Menschen; die Todten müssen über ihn als einer Brücke in den Himmel einziehen, die unter den Bösen zusammenbricht. Hoch oben sizt als Wächter derselben ein Engel, der die Todten zum jüngsten Gericht mit seiner Posaune ruft. (Oberndorf)

 
Quelle: Anton Birlinger/ M. R. Buck: Sagen, Märchen und Aberglauben. Freiburg im Breisgau 1861, S. 197, Permalink: http://www.zeno.org/nid/20004565061