Narrensprüche und Gesänge

In der Fasnet hat jede Gemeinde, jede Narrenzunft ihren eigenen Erkennungsspruch. Die Katzenzunft in Messkirch: „Hoorig, hoorig, hoorig isch die Katz – und wenn die Katz net hoorig isch, dann frisst sie keine Mäuse nicht“.

Die Allgäuer Narrenzunft „Fröhliche Kuh“ aus Isny macht es knapper: „He-muh!“

Die Sigmaringer (Semmerenger) Fledermäuse und Bräutlingsgesellen begrüßen sich mit „Nauf auf d’Stang“ und „Freut euch des Lebens…“

Über die folgende Linkhinweise sind weitere Gruppen, Narrenrufe und Narrenlieder zu entdecken.

Untermenues

 

Literatur

➥ Literatursuche nach „Alemannische Fastnacht“